Traueranzeigen

Irmgard Herzer

  • Geboren: Samstag, 02 Januar 1971
  • Verstorben: Samstag, 13 Februar 2021
(716 Kerzen angezündet)
Klicken Sie auf die Kerze, um eine (weitere) Kerze anzuzünden.

40 Kommentare

  • Franz Gruber
    Franz Gruber Dienstag, 23. Februar 2021 21:32 Kommentar-Link Melden

    Mein aufrichtiges Leid der ganzen Familie.
    Ruhe in Frieden Irmi!
    Gruber Franz
    ( Bruck Dörflach Thailand)

  • Ludwig Wimmer
    Ludwig Wimmer Dienstag, 23. Februar 2021 18:49 Kommentar-Link Melden

    Der Familie mein inigstes Beileid!
    Die Stunden der Gastfreundschaft auf der Fölzalm
    und damit auch die Wirtin, wird mir stets in Erinnerung bleiben.
    Ludwig Wimmer ÖBRD Amstetten

  • Edi Mitteregger
    Edi Mitteregger Montag, 22. Februar 2021 15:01 Kommentar-Link Melden

    Wenn wir geboren werden, ist es uns vorherbestimmt, dass wir die Erde wieder verlassen werden.
    So gesehen, hast Du, liebe Irmi, den Rückweg früher als erwartet, angetreten, doch ich bin mir sicher, wir werden einander wiedersehen.
    Danke, dass ich Dich ein Stück Deines Weges begleiten und Dir Deinen Leidensdruck etwas erleichtern durfte.
    Ruhe in Frieden
    Liebe letzte Grüße
    Edi
    Den Hinterbliebenen aufrichtige Anteilnahme auch von Karin

  • Edi Mitteregger
    Edi Mitteregger Montag, 22. Februar 2021 15:01 Kommentar-Link Melden

    Wenn wir geboren werden, ist es uns vorherbestimmt, dass wir die Erde wieder verlassen werden.
    So gesehen, hast Du, liebe Irmi, den Rückweg früher als erwartet, angetreten, doch ich bin mir sicher, wir werden einander wiedersehen.
    Danke, dass ich Dich ein Stück Deines Weges begleiten und Dir Deinen Leidensdruck etwas erleichtern durfte.
    Ruhe in Frieden
    Liebe letzte Grüße
    Edi
    Den Hinterbliebenen aufrichtige Anteilnahme auch von Karin

  • Edi Mitteregger
    Edi Mitteregger Montag, 22. Februar 2021 15:00 Kommentar-Link Melden

    Wenn wir geboren werden, ist es uns vorherbestimmt, dass wir die Erde wieder verlassen werden.
    So gesehen, hast Du, liebe Irmi, den Rückweg früher als erwartet, angetreten, doch ich bin mir sicher, wir werden einander wiedersehen.
    Danke, dass ich Dich ein Stück Deines Weges begleiten und Dir Deinen Leidensdruck etwas erleichtern durfte.
    Ruhe in Frieden
    Liebe letzte Grüße
    Edi
    Den Hinterbliebenen aufrichtige Anteilnahme auch von Karin

  • Helene und Martin Lenger
    Helene und Martin Lenger Sonntag, 21. Februar 2021 16:01 Kommentar-Link Melden

    In unseren Herzen lebst Du weiter! Helene u. Martin Lenger

  • Claudia Schober
    Claudia Schober Samstag, 20. Februar 2021 22:52 Kommentar-Link Melden

    In liebevoller Erinnerung!
    Schön dich kennengelernt zu haben, liebe Irmi!
    Den Hinterbliebenen viel Kraft in dieser schweren Zeit!

  • Dorli Hofer
    Dorli Hofer Samstag, 20. Februar 2021 19:29 Kommentar-Link Melden

    Dir der Friede, uns der Schmerz!
    Pfiati Irmi!
    Mein aufrichtiges Beileid der ganzen Familie!
    Dorli Hofer mit Familie

  • Anna Reifeltshammer sen.
    Anna Reifeltshammer sen. Samstag, 20. Februar 2021 18:08 Kommentar-Link Melden

    Liebe Trauernde!
    Wenn ein Beliebter Mensch so bald, und auf so tragische Weise stirbt, lässt sich der Schmerz kaum ertragen. Wir fühlen uns hilflos und wir können nichts tun, um die Person wieder zum Leben zu bringen. In so einer Situation gibt uns die Bibel echten Trost. Hiob, ein treuer Diener Gottes, glaubte fest an die Auferstehung. Er fragte: „Wenn ein Mensch stirbt, kann er wieder leben?“ Dann sagte er zu Jehova: „Du wirst rufen und ich werde dir antworten. Nach dem, was deine Hände geschaffen haben, wirst du dich sehnen.“ Hiob wusste also, dass sich Jehova sogar darauf freut, die Toten aufzuerwecken (Hiob 14:13-15).
    Aber wie wird Das sein? In der Vergangenheit lebten die Auferstandenen wieder auf der Erde bei ihrer Familie und ihren Freunden. So wird es auch in Zukunft sein, nur noch viel besser: Den Auferstandenen steht in Aussicht, für immer auf der Erde zu leben. Sie werden nie mehr sterben müssen. Und das Leben wird dann ganz anders sein, als wir es heute kennen. Es wird keinen Krieg, keine Verbrechen keine Krankheiten und keine Katastrophen mehr geben. Das und mehr verspricht uns der Schöpfer „der nicht Lügen kann“ in seinen Wort, der Bibel (Titus 1:1, 2). Möge Euch Das in eurem Schmerz Trost und Hoffnung geben!

  • Anna Reifeltshammer sen.
    Anna Reifeltshammer sen. Samstag, 20. Februar 2021 17:56 Kommentar-Link Melden

    Schreiben Sie hier Ihre letzten Worte an den Verstorbenen...

Ein letzter Gruß

Bitte vergewissern Sie sich alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder ausgefüllt zu haben. HTML-Code ist nicht gestattet.

Weitere Traueranzeigen: « Erna Krammer Ulf von Eimen »

Bestattung Graz

Bestattung Bruck

Bestattung Frohnleiten

Bestattung Aflenz-Thörl-Turnau